Anzahlung und Storno

Stornierung der Buchung – falls mal was dazwischenkommt.

Reisestornoversicherung

Aus Erfahrung wissen wir, dass trotz aller Freude auf den gebuchten Urlaub kurzfristig immer mal was dazwischenkommen kann. Um Kosten und Ärger zu vermeiden legen wir Ihnen den Abschluss einer Stornoversicherung ans Herz. Wir empfehlen Ihnen die Hotel Storno Plus Versicherung, die Sie hier einfach abschließen können: 

Abschluss der Hotelstorno Plus

NEU: Trotz Pandemiestatus besteht bei der Europäischen Reiseversicherung ab 29.5.2020 Versicherungsschutz bei Erkrankung an Covid-19! Details zu diesem Entgegenkommen finden Sie auf diesem Covid-Infoblatt

Unsere Stornobedingungen in der Wintersaison 2020-21:

  • bis 1 Monat vor der Anreise: keine Stornokosten
  • bis 14 Tage vor Anreise: 50% der Buchungssumme
  • bis 3 Tage vor Anreise: 70% der Buchungssumme
  • weniger als 3 Tage vor Anreise: 90% der Buchungssumme
  • bei vorzeitiger Abreise bzw. Nichtanreise: 100% der Buchungssumme

Ausnahme: sollte sich aufgrund der COVID 19 Situation kurzfristig etwas ändern wie z.B.:

  • Schließung der Grenzen nach Österreich
  • Schließung unseres Beherbergungsbetriebes

Dann ist von Seiten des Gastes auch ein kurzfristiges und kostenloses Storno möglich. Im Gegenzug können auch wir als Unterkunftgeber die Buchung kurzfristig annullieren.

Bankverbindung:

BÜRSTEGG, Jochum OG
Stefan + Ullli Jochum
Frühstückspension 4-Sterne
Strass 326
6764 Lech am Arlberg, Österreich

Bankverbindung:
Volksbank Lech
ATU 57538436
FN243459 d
IBAN: AT14 4571 0002 1100 2020
BIC/SWIFTCODE: VOVBAT2B

Anzahlung

Nach Erhalt der Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung von 30% der Buchungssumme zu begleichen. Diese kann mittels Überweisung oder per Kreditkarte Visa, Mastercard oder American Express geleistet werden. Bitte geben Sie uns Ihre Kreditkartendaten ausschließlich telefonisch bekannt.

Mehr als nur eine Stornoversicherung

Weil immer etwas passieren kann: Die Hotelstorno Plus bietet neben der Stornoversicherung zusätzliche Hilfe und Unterstützung rund um Ihren Hotelaufenthalt bis zu 31 Tagen – etwa bei Reiseabbruch, einer unfreiwilligen Urlaubsverlängerung und bei Bergnot.

Suchen & Buchen